Allgemeine Geschäftsbedingungen - Provianda GmbH

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN



1. Geltungsbereich

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Kunden über den Online-Shop www.provianda.ch der Firma Provianda GmbH, nachfolgend Provianda genannt, tätigen. Abweichungen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung zwischen den Vertragsparteien.

1.2 Mit der Bestellung gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen als vom Besteller akzeptiert.



2. Angebot und Vertragsabschluss

2.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.

2.2 Durch Anklicken des Buttons "kaufen" gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung aller auf der Bestellseite aufgelisteten Produkte ab.

2.3 Unmittelbar nach Erhalt der Bestellung bestätigt Provianda die Bestellung per E-Mail. Der Kaufvertrag kommt hiermit zustande.



3. Technische Daten

3.1 Provianda ist nicht Herstellerin der angebotenen Produkte. Alle technischen Informationen wie beispielsweise Zutaten, Nährwerte und Allergene basieren auf den Angaben der betreffenden Hersteller und sind keine Zusicherungen der Provianda für spezifische Eigenschaften.

3.2 Für allfällige Angaben- und Übermittlungsfehler wird keine Haftung übernommen. Dies gilt insbesondere für daraus resultierende Folgeschäden und Kosten.



4. Preise und Versandkosten

4.1 Die auf der Produktseite genannten Preise sind exklusiv gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile (Porto, Verpackung) und verstehen sich in Schweizer Franken (CHF). Die genauen Versandkosten werden dem Kunden im Bestellprozess angezeigt.

4.2 Weitere Steuern und Kosten fallen nicht an.

4.3 Provianda behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern und sie ganz nach Marktsituation nach unten oder oben anzupassen. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise.



5. Lieferbedingungen

5.1 Die Lieferung der Ware erfolgt innerhalb der Schweiz und Lichtenstein.

5.2 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, für die Schweiz und Liechtenstein 1 bis 3 Werktage; wobei die meiste Ware bei Bestelleingang bis 10.00h am nächsten Tag geliefert wird. Ist eine längere Lieferfrist notwendig, wird der Kunde spätestens nach Ablauf dieser Zeit informiert. Sollte keine Information erfolgen, ist der Kunde berechtigt, auf die Lieferung zu verzichten.

5.3 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist Provianda zu Teillieferungen berechtigt; hierbei wird die fehlende Ware innert 1 bis 2 Wochen nachgeliefert.

5.4 Provianda haftet nicht für Lieferverzögerungen, welche von Herstellerfirmen oder anderen Dritten verursacht werden.

5.5 Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Kunden scheitern, kann Provianda vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.



6. Zahlungsbedingungen

6.1 Die Zahlung erfolgt für Kunden in der Schweiz und Lichtenstein per Rechnung.

6.2 Bei der Zahlung per Rechnung beträgt die Zahlungsfrist 10 Tage. Bei verspäteter Zahlung wird die Provianda höchstens zwei Mahnungen verschicken. Für die zweite Mahnung wird eine Gebühr von CHF 20.00 verrechnet. Bezahlt der Kunde dann nicht, werden betreibungsrechtliche Massnahmen eingeleitet. Ausserdem werden bei verspäteter Zahlung Verzugszinsen von 5 Prozent berechnet.



7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum der Provianda.



8. Reklamationen

8.1 Der Kunde verpflichtet sich zur Abnahme der bestellten Ware.

8.2
Die Qualitätskontrolle (Menge/Beschaffenheit) der gelieferten Ware ist sofort nach Erhalt durchzuführen. Allfällige Mängel sind so rasch als möglich zu melden, spätestens: 2 Arbeitstage (Mo–Fr) nach der Lieferung.

Nach dieser Frist eingehende Reklamationen können nicht mehr berücksichtigt werden. Mängel die bei einer allgemeinen Qualitätskontrolle nicht erkennbar sind, müssen umgehend nach deren Entdeckung der Provianda mitgeteilt werden.

8.3 Meldungen über Qualitätsmängel werden nur unter Angabe von Chargennummern und Mindesthaltbarkeitsdatum (Rückverfolgbarkeit), wenn möglich mit Muster oder aussagekräftigen Fotos, entgegengenommen.
Fehllieferungen oder Artikel mit Qualitätsmängeln werden nach Rücksprache mit dem Kunden entweder durch gleichwertigen Ersatz mit der nächsten Lieferung oder mit einer Gutschrift abgegolten.




9. Urheberrecht/Copyright

Inhalt und Struktur der durch Provianda publizierten Produkte und das gesamte Internetangebot sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung von Beiträgen und Arbeitshilfen zum Eigengebrauch durch den Kunden ist gestattet, jedoch bedarf eine vollständige oder teilweise kommerzielle Verbreitung der ausdrücklichen Zustimmung von Provianda.



10. Datenschutz

Provianda ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsverbindungen oder im Zusammenhang mit dieser erhaltenen Daten über den Kunden im Sinne des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) zu verarbeiten.



11. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Bei rechtlichen Fragen und Streitigkeiten kommt ausschliesslich Schweizerisches Recht zur Anwendung. Als Gerichtsstand gilt ausschliesslich Zofingen AG.